Montessori Zentrum Berlin, Lüderitzstr. 2, 13351 Berlin, Tel.: 030 - 75 51 27 97
Internet: http://www.montessori-zentrum-berlin.de, E-Mail: info@montessori-zentrum-berlin.de

1. Absatz

Das Kinderhaus: Casa dei Bambini

Im Jahre 1906 wurde Maria Montessori gebeten, eine Einrichtung für junge Kinder in einem Arbeiterviertel in Rom aufzubauen. Am 6. Januar 1907 eröffnete sie in San Lorenzo ihr erstes Kinderhaus, das ”Casa dei Bambini”. In diesem ”Haus der Kinder” entwickelte sie ihre Methode der Vorschul-Pädagogik. Hier hatte sie auch jenes "Schlüsselerlebnis", das unter dem Begriff der ”Polarisation der Aufmerksamkeit” zum grundlegenden Phänomen ihrer Erziehungsarbeit wurde. Im Laufe der Jahre entwickelte Maria Montessori eine Vielzahl von Arbeits-Materialien. Sie sollten eine Hilfe für Kinder sein, sich zu einer freien, selbstständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Die Montessori-Materialien gliedern sich in folgende Bereiche:

  • Sinnesmaterial
  • Übungen des täglichen Lebens
  • Mathematik
  • Sprache
  • Kosmische Erziehung

Die Kosmische Erziehung hat in den letzten Jahren einen starken Wandel vollzogen und wird heute von vielen Pädagogen nicht mehr als eigener Bereich, sondern als die Grundlage zum Verständnis der ganzen Montessori-Arbeit angesehen.

 

2. Absatz

Die Kosmische Erziehung hat in den letzten Jahren einen starken Wandel vollzogen und wird heute von vielen Pädagogen nicht mehr als eigener Bereich, sondern als die Grundlage zum Verständnis der ganzen Montessori-Arbeit angesehen.